Chiropraktik nach Ackermann

Diese manuelle Methode bewirkt, dass Wirbelblockaden auf sanfte Art gelöst werden. Die nach Verheben blockierten und schmerzhaften Bereiche der Wirbelsäule werden ertastet und durch gezielte chiropraktische Techniken behandelt. Haben sich die umgebenden Muskeln schon zu sehr verspannt, werden sie zunächst mit Neuraltherapie behandelt. Das verwendete Mittel wirkt auf das Muskelgewebe entspannend und durchblutungsfördernd. Danach kann die Manipulation am Wirbelgelenk leichter erfolgen.

Indikationen für Chiropraktik:
- Wirbelblockaden nach Verheben und Verreißen
- Beckenschiefstand

  |   Impressum